Firma


Gründer

Die Firma Stelzer Fertigungstechnik GmbH wurde im Jahr 1996 von Herrn Ing. Adolf Stelzer als Haupgesellschafter und Herrn Franz Petan als Teilhaber mit dem Firmennamen
"Ing. A. Stelzer Fertigungstechnik KEG" gegründet.

Die Grundidee des Herrn Adolf Stelzer war es ein Unternehmen zur mechanischen, spanabhebenden Berarbeitung von Stahl und Bundmetall mittels hochmodernen computergesteuerten Dreh- und Fräszentren aufzubauen.
Die Kunden benötigen einerseits kostengünstige, rasche Lösungen ihrer technischen Probleme (Produktentwicklung) bis hin zur Serienfertigung der Bauteile (Fertigungsüberleitung) andererseits sollten die benötigten Produktmengen in mehreren kleinen Losen rasch und in optimaler Qualität lieferbar sein. (Just in time-Aufträge!)
Diese Anforderungen versuchte das Unternehmen durch den hohen technischen Standard der Maschinen und den Einsatz innovativer Vorrichtungen kostengünstig zu erfüllen.

Das Untenehmen konnte sich im Bereich der Lohnfertigung sehr bald etablieren. Es wurden Kontakte zu Firmen der Region geknüpft und es kam weiters zu partnerschaftlichen Beziehungen mit technologisch verwandten Betrieben, um die von uns gefertigten Bauteile inklusiv Veredelung als fertiges Produkt underen Kunden liefern zu können.

Im Frühjahr 1998 kam es zu einem tragischen Verlust des Unternehmen.
Der Firmengründer und Geschäftsführer, Herr Ing. Adolf Stelzer verstarb im 50. Lebensjahr.
Seine Tochter, Frau Claudia Stelzer, trat als Kuratorin in das Untenehmen ein und übernahm den kaufmännischen Bereich der Firma "Ing. A. Stelzer Fertigungstechnik KEG".

Im selben Jahr wurde die Hauptanteile von Herrn Ing. Adolf Stelzer an seine Gattin,
Frau Margit Stelzer übertragen und die "Ing. A. Stelzer Fertigungstechnik KEG" ist in eine Kapitalgesellschaft mit dem heutigen Firmenwortlaut "STELZER Fertigungstechnik GmbH" übergegangen.